Dieses Textwerk ist für all Ihre Fragen rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt/ Entbindung, Wochenbett und Stillzeit gedacht und als Lexikon mit Stichworten und Querverweisen konzipiert. Das Hauptanliegen ist, Sie schnell und umfassend über alle Fragen der teilweise sehr speziellen medizinischen Themen in verständlicher Sprache und anhand möglichst übersichtlicher Textpassagen zu informieren. Dies ist allerdings nicht bei allen Themen in Kurzform umzusetzen. Geburtsmedizin beinhaltet zudem leider auch Grenzbereiche und Schattenseiten, die nicht aus ästhetischen Gründen einfach ausgeblendet werden können bzw. sollen, sondern als grundsätzlicher Bestandteil unseres Lebens bewusst ihren Platz in diesem Lexikon gefunden haben.

Geburtshilfe als spezieller Teil der Frauenheilkunde bildet für sich allein ein umfassendes Fachgebiet. Historisch gesehen hat dieses speziell in den letzten 40 Jahren mit all seinen Spezialisierungen wie Vorsorge (Prävention), Spezielle Geburtshilfe, Pränatalmedizin inklusive Fetaltherapie, Ultraschalldiagnostik, Management von Risiko- und Mehrlingsschwangerschaften und in der Interaktion mit angrenzenden Fachgebieten wie Genetik, Reproduktionsmedizin, Anästhesie oder Perinatalmedizin einen enormen Wandel erfahren.

Nachdem die umfangreichen Inhalte der Geburtsmedizin weiterhin ständig im Fluss sind wird dieses Wörterbuch natürlich entsprechend beständig erweitert bzw. aktualisiert.

 

Über uns

Geburtsmedizin betrifft häufig den Nicht-Experten, der meist keinen entsprechenden Zugang zu verlässlichen und leicht verständlichen Informationsquellen hat. Diese Tatsache und persönliches Interesse an diesem Themengebiet haben mich dazu veranlasst, dieses Kompendium in Zusammenarbeit mit einem befreundeten auf Geburtsmedizin und Pränataldiagnostik spezialisierten Gynäkologen zu entwickeln.

Bei der Behandlung von mitunter sehr speziellen und komplexen medizinischen Inhalten wird daher auch nicht auf einen grundlegenden wissenschaftlichen Hintergrund verzichtet. Es handelt sich trotzdem nicht um ein medizinisches Lehrbuch, das für Studierende oder Ärzte in Weiterbildung den Facharztstandard vermitteln oder auf eine Prüfung vorbereiten soll.

Mit Nachdruck möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Inhalte dieser Plattform allein der Information dienen. Es werden weder Beratungsdienste noch akute Problemlösungen angeboten. Durch die Informationen soll in keinem Fall die persönliche Kontaktaufnahme mit geburtsmedizinisch geschultem Personal wie Frauenärzten oder Hebammen ersetzt werden!

Geburtshilfe und damit verbundene Themen sind sehr komplex, weshalb dem Anspruch auf Vollständigkeit leider nie absolut genüge geleistet werden kann, ich will aber beständig daran arbeiten und bleibe für Sie am Ball!

In diesem Zusammenhang freue ich mich auch über Ihre Kommentare und Anregungen mithilfe des Kontaktformulars, um neue Aspekte oder Fragestellungen aufnehmen oder auch Korrekturen vornehmen zu können.